Mango Falafel Wrap

Aktualisiert: März 18


Zutaten

Für die Falafel

300 g Kichererbsen

20 g Kichererbsenmehl (ich nehme dieses) alternativ Vollkorn-Mehl

2 gehackte Knoblauchzehen

1/2 Zwiebel, gehackt

1 TL Kreuzkümmel

1 TL Senfkörner

1 TL Currypulver, süß

4 TL Brat-Olivenöl (ich nehme dieses)

7g Leinsamen, zerkleinert

1 TL Meersalz

1 TL Rohrzucker

5 Petersilien-Stiele

1 EL Vollkorn-Mehl

Curry-Mango Joghurt Soße

100 g

1/2 TL Currypulver

20g Mango, klein gehackt

Füllung

2 gehäufte Esslöffel Hummus

1/4 Gurke

1 Tomate

4 libanesische Fladenbrote

50 Brat-Olivenöl


Anleitung
  1. Die Mango-Curry-Sauce ist einfach: Alle Zutaten kombinieren und fertig. Im Kühlschrank lagern.

  2. Als nächstes Kreuzkümmel in 1 TL Kokosöl in der Pfanne rösten. Nach etwa 90 Sekunden rausnehmen.

  3. Kichererbsen waschen, abtropfen und sehr gut abtrocknen.

  4. Kichererbsen mit einer Gaben oder den Händen grob zerstampfen. Sie dürfen nicht zu fein sein.

  5. Brat-Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Bällchen von jeder Seite knusprig braten. Dies dauert um die 10 Minuten.

  6. 2 Fladenbrote aufeinander legen und Hummus drauf verstreichen.

  7. Mit allen anderen Zutaten toppen, einrollen und genießen.


391 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen