Natürliche Mundspülung mit Beinwell


Was ist Beinwell?

Vor einigen Wochen habe ich durch das Buch "Die sieben Säulen der Freheit" Beinwell als natürliche Mundspülung entdeckt.

Beinwell und feingemahlene Bio-Eierschalen sind eine tolle und natürliche Pflege für Zähne und Zahnfleisch. Da Eierschalen für mich nicht in Frage kommen, nutze ich seit einiger Zeit Beinwell.

Beinwell hat die Fähigkeit Knochen und Knochengewebe zu reparieren und zu heilen.

Da die Zusammensetzung von Knochen und Zähnen sehr ähnlich ist, ist Beinwell eine tolle (aber nicht ganz günstige) Möglichkeit deine Zähne mit den nötigen Mineralien zu versorgen.


Wie verwende ich Beinwell?

Es gibt 2 Möglichkeiten Beinwell zu verwenden:

  1. Entweder du nutzt die frische oder getrocknete Wurzel.

  2. Oder du kaufst dir eine fertige "Mischung".

Nummer 1 ist mit Sicherheit deutlich günstiger und noch wirkungsvoller, wobei herbnaturalia bei der Mischung im Prinzip nicht anders vorgeht als du es mit der getrockneten Wurzel Zuhause auch machen würdest.


Anleitung
  • In den Messbecher gibst du 5-10ml der Beinwell-Essenz.

  • Dann füllst du das ganze bis zur 20ml Marke mit Wasser auf.

  • Im Buch "Die sieben Säulen der Freiheit" wird geraten den Mund ca. 20 Minuten durchzuspülen, herbnaturalia empfiehlt ca. 1 Minute.

  • Das ganze machst du 2 mal am Tag (nach dem Zähneputzen).


Wo finde ich Beinwell?

Du findest Beinwell entweder im herbaturalia Shop oder bei Amazon.

Es gibt aber auch andere Anbieter im Internet, schau dich gerne mal um.

193 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen